Draht-Hörl GmbH
Ihr Zaunprofi seit 1970

ÜBER UNS

 

Aus kleinsten Anfängen hat Günter Hörl, der Vater des heutigen Firmenchefs, seit der Gründung im April 1970 den Betrieb zu dem gemacht, was er heute ist - ein bundesweit renommiertes Unternehmen. Sohn Bernd Hörl,            tritt nun in seine Fußstapfen, wobei sich das Fertigungsprogramm inzwischen, den wachsenden Anforderungen entsprechend, umgestellt und erweitert hat.







          Vier Kolonnen, d.h. Montagetrupps von jeweils zwei Mann, sind ständig per LKW überregional unterwegs, von Hof und Würzburg bis Regensburg, München, Stuttgart und Karlsruhe. Die Firma hat "viele Drähte" zu ihren Kunden, zu denen inzwischen so bekannte Firmen wie Siemens,           Baur (Burgkunstadt), Playmobil, OBI und der Flughafen Nürnberg gehören.  Industrie- und Sportanlagen bilden den Schwerpunkt, aber auch Privatleute wenden sich gerne an die Firma Draht Hörl, wenn es um Zäune oder Tore geht.



Die Grundlagen für das prosperierende Wirken werden auf dem ca. 5000 qm großen Firmengelände geschaffen, mit derzeit rund 1200 qm überbauter Betriebsfläche. Vierzehn Mitarbeiter in Vormontage, Pfostenproduktion, Schlosserei, Lackiererei und Aufbau sowie           den Bürokaufleuten Michael Frey  und Stephan Stüpfert unterstützen Hörl, der besonders stolz auf den  Maschinenpark mit modernsten Bandsägen und Bohreinheiten           ist. An den Baustellen sind Mehrzweckgeräte im Einsatz; Mini-Bagger, Kompaktlader, Bauwagen und Anhänger ergänzen den Fuhrpark von insgesamt           fünf LKW.






Gerne gibt der junge Firmenchef Einblick in die Einzelheiten des breitgefächerten Programms, bei dem er mit bekannten als Vorlieferanten zusammenarbeitet. Ob elektronisch gesteuerte Schiebetore, Schranken, Drehkreuzanlagen und Speedgates oder Rollen- und Flügeltore mit diversen Beschichtungen und Oberflächenveredelungen, die Firma Draht Hörl ist auf jeden Kundenwunsch und jede Kombinationsmöglichkeit vorbereitet. Aber auch Einzäunungen mit dazugehörigen Zaunpfahlsystemen, verzinkt oder kunststoffummantelt, ferner Geflechte jeglicher Art gehören ins Programm. Für den eher privaten Bedarf liefert Hörl pflegeleichte und wetterbeständige Kunststoff-Vollprofile für Zaun und Tor.



In seinem Bereich sieht jede Kundenanforderung anders aus. Das weiß auch Bernd Hörl und legt den Schwerpunkt auf individuelle Maßanfertigung. Flexibilität - und ein großes Lager - sind die Stärken des in der Region führenden Unternehmens. So kann auf jeden Wunsch präzise und maßgeschneidert eingegangen werden, wobei Planung und Beratung des Kunden Hand in Hand gehen. Modernste Bürokommunikation unterstützt dabei optimal die betrieblichen Abläufe.





In der Branche - und im Pommelsbrunner Gewerbegebiet - ist die Firma Draht Hörl nun seit Jahrzehnten eine feste Größe. Der weitere Auf- und Ausbau des florierenden Betriebs, das ist das Ziel von Jungunternehmer Bernd Hörl, ein Ziel, das er konsequent  verfolgen wird. Mit dem gleichen Unternehmergeist, den schon Vater Günter Hörl zeigte.